Private Wirtschaftsschule PINDL
Gymnasium   •   Fachoberschule   •   Realschule   •   Internat   •   Kinderhaus

SAP4school-Zertifikat als Besonderheit an der Wirtschaftsschule

Industrie 4.0, Büro 4.0, Corona – längst hat die Digitalisierung branchen- und tätigkeitsübergreifend Einzug in den Arbeitsalltag gehalten. Mittelpunkt dabei ist stets eine Unternehmenssoftware. Eine der bekanntesten und weltweit führenden Marken ist SAP. Im Rahmen des SAP4school IUS-Programms ermöglicht SAP den Schülerinnen und Schülern beruflicher Schulen, zu denen auch die Wirtschaftsschule zählt, nicht nur sich einen Einblick in das System zu verschaffen, sondern vielmehr die Anwendung selbstständig nutzen zu können. Als reale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines fiktiven Unternehmens bearbeiten die Jugendlichen mit Hilfe eines Handbuchs interaktiv Kunden- bzw. Lieferantendaten, legen Artikelstammdaten an und generieren Belege wie Angebote oder Lieferscheine.

So wird „öde“ Theorie bereits in der Schule zur erlebbaren Praxis und vermittelt nützliche Handlungskompetenzen. Als Wahlfach der 9. und 10. Jahrgangsstufe richtet sich das Angebot primär an engagierte Schülerinnen und Schüler mit guten Noten in den Fächern Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle bzw. Übungsunternehmen. Eine weitere wesentliche Voraussetzung ist die Bereitschaft zur kontinuierlichen Teilnahme einmal wöchentlich an zwei zusätzlichen Unterrichtsstunden, welche ausschließlich nachmittags stattfinden. Belohnt wird der Fleiß abschließend dann aber mit einem offiziellen SAP-Zertifikat, welches die Bewerbungsmappe durchaus aufwertet und neben den erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten eben auch die Lernbereitschaft dokumentiert.

Image

Zurück